Malas

Mala

Ma – bedeutet – Edel – Mond

La – bedeutet – Farbenspiel des Lebens – Lebensspiel

Mala ist die Bezeichnung für eine im Hinduismus und Buddhismus gebräuchliche Gebetskette („Meditationskranz“), die meist um den Hals oder das Handgelenk getragen wird. Sie besteht in der Regel aus 108 einzelnen und einer zusätzlichen Perle, die „Guru-Perle“ (Ehrerbietung an meine Lehrer). Die Zahl 108 verkörpert unter anderem die 108 Namen der indischen Gottheiten, 108 Energiepunkte (Marmapunkte) unserer Chakren, die 108 Bände der gesammelten Lehren Buddhas, 108 Multiplizieren der 12 astrologischen Häuser (Tierkreiszeichen) mit den 9 Planeten, 108 die Zahl der Weisheit für die höchste Vollendung 1 + 0 + 8 = 9, kurz, eine wundervolle Zahl.

Eine Mala – Gebetskette / Meditationsbegleiter darf aber auch als Gedankenkette oder als Wunschkette genutzt werden.

Mala’s sind unsere täglichen Begleiter und Unterstützer. Die Mala’s von Mul Malas/MATASH LIIV werden allesamt rituell und als Unikate von Anita von Hand geknüpft, nachdem sie sorgfältig die dazugehörigen Steine und weitere Materialien ausgesucht hat. Sobald eine Mala bereit ist, wird sie von Anita gefertigt und ist dann bereit, den einen bestimmten Menschen, in seinen eigenen Aufgaben zu unterstützen und zu begleiten.

Ergebnisse 1 – 12 von 59 werden angezeigt

Weitere MATASH LIIV Produkte